Find the latest bookmaker offers available across all uk gambling sites www.bets.zone Read the reviews and compare sites to quickly discover the perfect account for you.
Das musst Du unbedingt lesen!
Home / Ratgeber / Wirkungsweise von einem Paraffinbad

Wirkungsweise von einem Paraffinbad

Die Wirkungsweise eines Paraffinbad

paraffinbad wirkungEin Wachsbad bzw. Paraffinbad ist für viele Menschen mit rauen Händen hervorragend geeignet. In der Kosmetik, aber auch als Therapiemaßnahme, wird ein Wachsbad immer häufiger angewendet. Die kosmetische Anwendung ist besonders nach der Maniküre bzw. Pediküre zu empfehlen ( Hier erfährst Du, wie du eine Maniküre selber machst), um eine wirklich geschmeidige und weiche Haut zu bekommen. Paraffin ist ein Gemisch aus verschiedenen Alkanen – umgangssprachlich auch „Wachs“ genannt. Qualitatives Paraffin ist auch für Allergiker sehr gut geeignet, da es keine Zusatzstoffe enthält, dabei ist beim Kauf von Wachs auf jeden Fall zu achten.
Die Therapiemaßnahmen für ein Paraffinbad sind besonders bei Neurodermitiker oder Rheumatiker besonders effektiv. Warum das so ist, erfährst du im folgenden Text. Man unterscheidet bei einem Handbad zwischen zwei Wirkungsweisen. Einmal gibt es den Wärme-Effekt und den sogenannten Sauna-Effekt.

 

Paraffinbad Wirkung – Wärme-Effekt

Es ist allgemein bekannt und sicherlich hast Du auch schon festgestellt, dass Wärme sehr wohltuend für die Haut und die Gelenke ist. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass allein schon durch die Wärme des geschmolzenen Wachs ein angenehmes Gefühl entsteht und sich die kleinen Gelenke in der Hand bzw. im Fuß entspannen. Außerdem entspannen sich durch die Wärme die Muskeln, Schmerzen werden gelindert und die Durchblutung gefördert. Bei einem Wachsbad wird dieser Wärme-Effekt durch die Handschuhe und Folie noch einmal verstärkt.

 

Paraffinbad Wirkung – Sauna-Effekt

Der Sauna-Effekt ist ebenfalls nichts unbekanntes. Bei Wärme öffnen sich bekanntlicherweise die Poren, so dass Feuchtigkeit aus der Hand dringt (Schweiß). Dadurch trocknet die Haut aus und es ist wichtig diese fehlende Feuchtigkeit durch trinken zu sich zu nehmen. Beim Wachsbad ist genau das, dank der Wachsschicht, nicht notwendig. Nach dem du deine Hände aus dem Wachsbad herausnimmst merkst du, wie sich eine Schicht um deine Haut bildet. Diese Wachsschicht sorgt dafür, dass die entweichende Feuchtigkeit nicht verschwindet, sondern sofort wieder durch die Haut aufgenommen wird. Da durch die Wärme Poren geöffnet werden, ist es außerdem ratsam vor dem Paraffinbad eine reichhaltige Creme aufzutragen. Durch die geöffneten Poren ist es für die Haut nun viel einfacher die Wirkstoffe des Creme aufzunehmen.

Durch den Wärme- / und Sauna-Effekt ist ein Paraffinbad nicht nur für therapeutische und kosmetische Zwecke geeignet. Besonders in der kalten Jahreszeit, wenn die Haut durch z.B Heizungsluft trocken und spröde wird, ist ein Paraffinbad zu empfehlen.

Welches Paraffinbad am Besten geeignet ist und findest du auf unserer Startseite.

Das hat Nutzer am meisten interessiert

paraffinwachs kaufen

Paraffinwachs kaufen ++ Ratgeber ++

Paraffinwachs kaufen – Das wird Dir sicher helfen Bevor du Dir ein Wachsgerät für die ...